Rabatt Gutschein zu verschenken und ich mag McDonalds nicht

Filed under Nightlife

Wer kennt es nicht?

Kühlschrank auf
Erkenntnis: richtig einkaufen wollte ich auch noch
Die gähnende Leere im Kühlschrank erinnert mich an meinen Magen!
Plopp!
Nichts essen? Auch dumm!
Eigentlich könnte man mal wieder zu Mc Donalds!
Vernunft sagt nein!
Magen gewinnt!

Kurz darauf finde ich mich vor dem Tresen vom Fastfood-Restaurant wieder, wo mir das Angebot mit dem neuen Aktions-Burger „Big Tasty Bacon“ ins Auge sticht. Also, einmal das Menü und, man gönnt sich ja sonst nichts, als Dessert Shrimps mit Cocktail Dip.

Ich packe den mir für McDonalds Verhältnisse groß erscheinenden Burger aus. Dumm, denke ich mir, auch so ein „Schwabbelburger“ der kaum zivilisiert zu verzehren ist. Das stört mich schon beim großen Mc Donalds Konkurrenten Burger King immer. Aber damit nicht genug, die Food-Designer des Aktionsburgers waren wohl in der Entwurfphase recht häufig bei Burger King zu Gast. Der Burger schmeckt auch so – der typisch rauchige Geschmack ist deutlich auszumachen.

Nur kommt der, wie i.Ü. auch bei Burger Kind, nicht davon, dass das Fleisch über heißer Glut gegrillt wurde, sondern weil die Fooddesigner ihre Soße zu hingetrimmt haben. Nur ist dies für meinen Geschmack nicht wirklich gut gelungen.

Kurz, ich mag diesen Burger nicht! Er schmeckt noch künstlicher als beim Mitbewerber, lässt mich unästhetisch essen und trifft so gar nicht meinen Geschmack!

Na ja, denke ich, und will mich mit den Pommes trösten. Toll die sind wohl schon etwas älter, lummelig und leider nicht einmal mehr lauwarm. Kurz überlege ich mich beschweren zu gehen, besinne mich dann aber auf die „Shrimps mit Cocktail Dip“.

Zugegeben die Shrimps treffen schon eher meinen Geschmack, auch wenn ich jetzt weiß warum es „Cocktail Dip“ und nicht Soße heißt; hier dürften die Fooddesigner noch etwas nachbessern. Ich beschließe die Shrimps ohne Dip zu essen.

Mal wieder belehrt, dass ich eigentlich nicht zum „goldenen M“ möchte verlasse ich das Lindauer Schnell-Restaurant. Dumm nur, dass mich diese Erkenntnis und die paar wenigen Shrimps knapp 10,- Euro gekostet haben. Vom Sprit und dem furchtbar mühevollem Schreibenkratzen ganz zu schweigen.  😛

Aber, es gab einen Rabatt-Gutschein auf der Big Tasty Bacon Verpackung von Jochen Schweizer. Und da ich nichts dort kaufen werde (Gutschein gilt ab 49,- Euro), stelle ich ihn hier rein. Wer will kann ihn einfach nutzen, würde mich freuen wenn ich erfahre was ihr damit gemacht habt.

Einzulösen ist der Gutschein unter www.jochen-schweizer.de/mcd08 und er hat folgenden Code: 3MCD29Z2RPRWZ3YT. Gültig ist er bis 31.12.2009.

Ich wünsche viel Spaß damit und freue mich darauf zu erfahren, welches Event er verbilligt hat. Sagt jetzt aber bitte nicht das Weihnachtsgeschenk für eure Oma! 😀

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*