Neues vom Wasserwacht Boot Wasserburg

Filed under Allgemein, Privates

MRB Wasserwacht Wasserburg
Gestern habe ich noch hier geschrieben, welche schlechte Seemannschaft offensichtlich die Wasserburger Wasserwacht hat und schon heute morgen erreichte mich der Anruf aus dem Wasserburger Hafen, dass das Motorboot der Wasserwacht Wasserburg sich bei frischem Südwind losgerissen hätte und bereits Schaden im achterlichen Bereich genommen hätte.

Während die Helfer im Hafen das Motorboot wieder provisorisch am Gästesteg vertauten, informierte ich die Dienstgruppe See(Wasserschutzpolizei) Lindau, damit diese den Eigner weiter informieren.

Als dann die gegen später zwei Wasserwachtler(innen) auftauchten habe ich ihnen dann geholfen mit einer Spring und einer ordentlichen Vorleine das Motorboot halbwegs ordentlich am Steg zu vertauen. Ich hoffe meine mahnenden Worte tragen in Zukunft Früchte. Das schlimme ist, ich mag ja eigentlich die Jungs und Mädls der Wasserwacht Wasserburg … aber an ordentlicher Seemannschaft müssen sie dann wirklich noch arbeiten ….

MRB Wasserwacht Wasserburg wasserwacht-wasserburg2.jpg wasserwacht-wasserburg3.jpg wasserwacht-wasserburg4.jpg

2 Comments

  1. ww mann
    Posted 31. August 2007 at 13:00 | Permalink

    also ich bin selbst bei der wasserwacht und hab eig nur gute erfahrungen gemacht aber wie dass hier beschrieben ist echt hart!

  2. Posted 31. August 2007 at 13:58 | Permalink

    hallo ww mann!

    ich bin selbst auch mitglied der ww und versuche dort (andere og) immer in der ausbildung viel wert auf gute seemannschaft zu legen.

    auch die ww og wasserburg ist bestimmt in vielen dingen kompetenter ansprechpartner; nur leider tut es mir als hafenmeister echt weh, wenn ic h sehen muss wie mit dem armen motorboot der ww wasserburg umgegangen wird. aber in letzter zeit scheint es ja zu funtionieren. in diesem sinne nicht für ungut!

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*