„must have“ Apps Teil II

Filed under Netzwelt u. Digitales

vor rund zwei Monaten habe ich bereits ein paar Apps für iPhone und iPad vorgestellt, die den Alltag erleichtern, mich mit „wichtigen“ Informationen versorgen, oder aber einfach nur Spass machen. Heute will ich abermals ein paar weitere Apps präsentieren, die ich schätzen und lieben gelernt habe.

  1. Whats App ist ein Programm mit welchem Nachrichten an andere iPhone User verschickt werden kann. Dabei sind sowohl Textnachrichten (vgl. SMS), Fotos, Videos und Audionachrichten (vgl. MMS) möglich. Und das Gute daran ist, dass man außer der einmaligen Gebühr i.H.v. von derzeit 0,79 € dafür nichts bezahlen muss. Also, Whats App unbedingt einmal anschauen und testen – es lohnt.
  2. Webcams – Tommy Kammerer kann mehrere Webcams direkt darstellen und man kann sich so schnell einen Überblick über seine favorisierten Orte verschaffen, ins Träumen geraten oder einfach kurz nach dem Rechten sehen. für 1,59 Euro alles wichtige im Blick!
  3. Das kostenlose RegenRadar zeigt einen Screen mit der Deutschlandkarte und legt ein entsprechendes Regenradar darüber. Hilfreich – speziell in diesem „Sommer“
  4. Location Alarm Pro von Leo Lau hilft einem, speziell wenn man vergesslich ist. Man kann für bestimmte Orte (GPS & WLAN sei Dank) bestimmte Alarme definieren. Entfernt man sich dann von diesem Ort, dann wird man via Nachricht an bestimmte Aufgaben erinnert. Hat mir schon mehrfach geholfen! :-)
  5. Zeitrafferaufnahmen gelingen Zeitrafferaufnahmen wirklich. Schon erstaunlich was man mit dem iPhone alles anstellen kann. Schaut euch mal iTimeLapse Pro – Time Lapse videos – Laan Labs an. Mit etwas über 2 Euro zwar nicht unbedingt die günstigste App im AppStore, jedoch meiner Meinung nach jeden Cent wert. Viel Spass damit!

6 Comments

  1. Posted 2. September 2010 at 11:51 | Permalink

    Zum iZeitraffer (iTimeLapse Pro) App:
    Bei mir (iPhone 4) sagt mir das App HD Aufnahmen gingen nur mit nur mit dem 3GS???

    Ist das bei dir genauso? Eigentlich sollte das doch „nur“ mit dem iPhone 4 gehen oder?

    Gruß Felix

  2. Posted 3. September 2010 at 06:33 | Permalink

    Sind die Funktionen von WhatsApp nicht einfach einem stinknormalen InstantMessenger (vgl. ICQ,MSN) gleich? Die gibts doch als Gratis-App zum runterladen und sind womöglich weit mehr verbreitet als die Whats App User.

    Brauch der Empfänger der Nachricht dann eigentlich auch Whats App? Dann wäre es ja noch sinnloser

  3. Posted 2. Dezember 2010 at 15:33 | Permalink

    Das gleiche dacht ich mir auch grad. Ja, es ist völlig sinnbefreit. Weil nein, da steht nix von MSN und ICQ, da steht nur SMS und MMS. Das ist also für die Leute – haha, ja! – die alten Leute, die nicht wissen, dass man damit auch noch telefonieren und sms schreiben kann. Die laden sich dann diese App runter und zahlen dafür Geld xD

    Die sind doch immer so einfallsreich, sollen die mal dafür Werbung machen, dass man mit Telefonen noch telefonieren kann!

  4. Posted 23. Dezember 2010 at 15:55 | Permalink

    Danke für Teil 3 ! Da du scheinbar etwas besser im Thema drin steckst als ich, wo liegt der Unterschied des KikMessenger zu Whatsapp? Kik ist ja kostenlos und plakatiert sogar mit Musikdateien-Transfer unter Kik Usern. Alles kostenfrei?!

    Leider hat niemand den ich kenne den Kikmessenger, kann es daher nichtmal ausprobieren :(

  5. Posted 6. Januar 2011 at 15:06 | Permalink

    Naja dann nimm eben einfach die Whatsapp! Die is bekannter!

    Ist im übrigen falsch beschrieben, nicht nur iPhone-Nutzer können die nutzen, sondern alle Smartphone-Nutzer. Ist halt kostenlos und wenn ein anderer Smartphoner die App auch hat und gerade online ist, kann man dem schrieben wie im icq. nur eben, dass man dafür kein icq braucht.

  6. Posted 25. Juli 2011 at 08:13 | Permalink

    Richtig gute Kameras sind ja nicht nur zum Spaß so groß, wie sie eben sind. Dass da so ein kleines Ding im Smartphone nichtmal ansatzweise mithalten kann, sollte verständlich sein. Soweit sind wir dann doch noch nicht.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*