ist das ein Vorgeschmack auf die kommende EM?

Filed under Allgemein

Hinlänglich bekannt sein dürfte, dass uns wieder einmal eine Fußball Europameisterschaft bevorsteht. Nun gut, ich kann ja nichts daran ändern, die WM in Deutschland hat mich persönlich schon genügend Geld gekostet – aber ich will hier gar nicht jammern. Vielleicht wird es ja jetzt zur Europameisterschaft etwas besser, da wir hier am Bodensee ja strategisch gut gelegen sind. So hat ja (auch das ist nicht neu) die Deutsche Fernsehanstalt ihr großes Public-Viewing Zelt auf der Seebühne in Bregenz aufgeschlagen. Vielleicht kommen aus diesem Grund doch noch ein paar Urlauber trotz EM zu uns nach Wasserburg an den Bodensee.

Mein Meckern ist aber gar nicht der Grund dieses Artikels, ich denke ja positiv! 😉

Vielmehr möchte ich euch am heutigen Tag aufzeigen, wie weit es mit den Fernsehanstalten gekommen ist (Stichpunkt Sparmaßnahmen) und hege gleichzeitig ernsthafte Zweifel ob das Projekt „Österreich & die Schweiz richten gemeinsam die EM aus“ gut gehen kann:

Zuerst einmal die erschreckenden Sparmaßnahmen der Österreichischen Fernsehanstalt
eingebunden mit Embedded Video

Ferner noch die erschütternde Berichterstattung österreichischer Medien über die Schweiz – hätte man das früher gewusst
eingebunden mit Embedded Video

Bin mal gespannt was der in der Schweiz lebende Seeblogger dazu sagt, der sich ja sonst derzeit lieber kritisch mit den deutschen Steuerbehörden auseinander setzt.

Und zu guter Letzt möchte ich euch zur Feier des Tages noch diesen Artikel aus aktuellem Anlass ans Herz legen: Wo steckt Deine Freundin gerade? Handyortung über das Internet.






3 Comments

  1. Michael
    Posted 1. April 2008 at 08:15 | Permalink

    heheh lustige Videos. Danke für den Link zu dem Handyspion 😀 das wird wohl die „Softwarw“ für 2008!

  2. Posted 1. April 2008 at 19:04 | Permalink

    Da sieht man wieder wie individuell die Schweizer sind und haben nicht mal Mühe mit ihrer Vergangenheit. Österreicher sind auch ein besonderes Volk und haben es auch nicht leicht. Pech das Einstein in Ulm geboren ist und das liegt bekanntermassen in Deutschland. 😉

  3. Posted 2. April 2008 at 18:15 | Permalink

    Na, habe die beiden Videos der österreichischen Satiriker ja auch am 1. April hier online gestellt; da muss man ja nicht alles so ernst nehmen …

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*