Das erste Mal mit meiner Freundin Babsie …

Filed under Geocaching

auf Geocaching-Tour gewesen. 😛

Irgendwie muss ich ja den Suchanfragen hier auf p5p.de gerecht werden – aber das ist ein anderes Thema. Wie bereits mehrfach hier geschrieben, habe ich ja diesen Winter das Thema Geocaching für mich abermals entdeckt und mittlerweile großen Gefallen daran gefunden. Auch meine Freundin scheint mit dem Virus infiziert. Und so überraschte sie mich bei meinem Besuch mit der Idee doch eine kleine Runde durch Senden zu „geocachen“.

Gesagt, getan und schon war eine kleine Liste an Caches in naher Umgebung ausfindig gemacht. Nur hatte ich leider kein Garmin bei mir. Auf das gute, wirklich alte, Magelan der Familie wollte ich auch verzichten und wir suchten eben mit dem iPhone und der App „MotionX GPS Lite“. Sicherlich kein Ersatz, aber mit Hilfe der Hints konnte dennoch geloggt werden.






Speziell ein Cache in Senden lies mich aber ganz schon am Rad, bzw. an der Schraube drehen, dachte ich doch, dass dieser verschraubt sei. Nach gefühltem endlosen Drehen entschied ich mich dann aber doch eher für Gewalt und der Cache war geloggt. Dennoch, schöner Ort hier und gutes Versteckt. Danke an den Owner. Babsie und ich konnten uns dann gleich als erste (auf dem neuen Logzettel :) ) eintragen. 

Ist doch schön, wenn wir dann hier am Bodensee auch mal gemeinsam auf eine ausgiebige Cacherunde gehen können. Ich freu mich schon drauf! Allerdings mussten wir dann gleich los, um noch rechtzeitig ins Roxy nach Ulm zu kommen, dort besuchten wir nämlich das Calexico-Konzert, doch das ist eine andere Geschichte

.-.






One Trackback

  1. […] der Zaubershow und einer Geocachingrunde ging es gleich weiter. Als nächster Punkt des “Kurzurlaubs” stand ein Konzert mit […]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*